Definition - Soziogramme erstellen und Soziogramm-Programm

Direkt zum Seiteninhalt
Soziogramme

Was ist überhaupt ein Soziogramm?


Soziogramm nennt man - in Anlehnung an MORENO - eine "graphische Darstellung  von Aspekten der Beziehungsstruktur einer Gruppe" (Links und Literatur).

Dazu werden die Mitglieder der untersuchten Gruppe (gewöhnlich schriftlich) befragt und deren Antworten auf sog. Soziogramm-Fragen graphisch dargestellt.

Beispiel für eine Soziogramm-Grafik (hier klicken)

Häufig sollen die Ergebnisse helfen, Beziehungs-Entwicklungen ("gruppendynamische Prozesse") in kleinen Gruppen (etwa in Schulklassen) zu verstehen und zum Beispiel Cliquen-Bildungen oder sich anbahnende Konflikte rechtzeitig zu bemerken.
Zurück zum Seiteninhalt