Absicht klären - Soziogramm-Technik und Soziogramm-Programm

Direkt zum Seiteninhalt


Soziografische Fragen selbst entwerfen

3. Absichten klären

Soziogrammfragen zielen auf Beziehungen und sind somit sehr intimer Natur. Sie sollten nur gestellt und ausgewertet werden wenn:
  • Geklärt ist, was eigentlich herausgefunden werden soll
  • Das Einverständnis der untersuchten Gruppe ohne Druck erhalten wird
  • Das Ergebnis dem Datenschutz unterworfen wird
Sie werden also nicht irgendeine Frage stellen sondern solche, die am ehesten Einsichten zur Untersuchungs-Absicht gewähren könnten. Wenn es darum geht, eine leistungsstarke Sportgruppe zusammenzustellen, werden Sie eher Leistungsfragen wählen als wenn es um die Belegung von Zelten einer Jugendgruppe im Zeltlager geht. Im letzten Fall dürften Sympathie- oder Freundschaftsfragen die richtige Wahl sein.

Beispiel:

Ein Klassenlehrer möchte herausfinden, weshalb es immer wieder zu Konflikten zwischen Schülern kommt, die den Unterricht erheblich stören und die Erreichung des Unterrichts-Zieles gefährden (Ein Beispiel siehe hier!).

Bitte bedenken Sie auch, dass bei mangelnder Bereitschaft Zufallswahlen genannt werden könnten, die keine Rückschlüsse auf die Gruppenstruktur geben würden. Mit ein wenig Erfahrung können Sie das der Soziogramm-Grafik entnehmen.


Zurück zum Seiteninhalt