Was ist ein Soziogramm? - Soziogramm-Technik 2021

Title
Direkt zum Seiteninhalt

Was ist ein Soziogramm?

Soziogramm-Technik > Definition

Soziogramm nennt man - nach MORENO - eine graphische Darstellung  von Aspekten der Beziehungsstruktur einer Gruppe (Links und Literatur).

Dazu werden die Mitglieder der untersuchten Gruppe (gewöhnlich schriftlich) befragt und deren Antworten auf sog. soziographische Fragen graphisch dargestellt.

Die Soziogramm-Technik ist ein beliebtes Hilfsmittel zur Analyse von Gruppenstrukturen. Häufig sollen die Ergebnisse helfen, Beziehungs-Entwicklungen in kleinen Gruppen (etwa in Schulklassen) zu verstehen und zum Beispiel Cliquen-Bildungen oder sich anbahnende Konflikte rechtzeitig zu bemerken.

Es können aber auch große Netzwerke untersucht werden, wenn es gelingt, verlässliche Antworten von den Mitgliedern dieses Netzwerkes zu erhalten (Stichwort: Soziale Netzwerkanalyse).
Unser "Relations" ist ein professionelles Windows-Programm zur Soziogramm-Darstellung und -Auswertung.

Gruppendynamik:
Veränderungen von Handlungen und Beziehungen in einer Gruppe - in der Regel eng verbunden mit emotionalen Prozessen.

Durch Teilnahme an sogenannten Gruppendynamischen Trainings kann die eigene soziale Kompetenz zum Erkennen und Verstehen solcher Prozesse gesteigert werden.

Indirekte Fragen:
werden auch als Soziogramm-Fragen bezeichnet. Sie bitten jedes Gruppenmitglied, andere zu benennen. Dazu werden Fragen vorgegeben (in der Regel schriftlich), die immer auf die Auswahl von Gruppenmitglieder zielen (sogenannte soziographische Wahlen).

Beispiel:
"Mit wem möchtest du in einer Arbeitsgruppe zusammen sein?"
Zurück zum Seiteninhalt