Was ist ein Soziogramm? - Soziogramm-Technik 2021

Title
Direkt zum Seiteninhalt

Was ist ein Soziogramm?

Soziogramm-Technik > Definition

Soziogramm nennt man - nach MORENO - eine graphische Darstellung  von Aspekten der Beziehungsstruktur einer Gruppe.


Dazu werden die Mitglieder der untersuchten Gruppe (gewöhnlich schriftlich) befragt und deren Antworten auf sog. soziographische Fragen graphisch dargestellt.

Die Soziogramm-Technik ist ein beliebtes Hilfsmittel zur Analyse von Gruppenstrukturen. Häufig sollen die Ergebnisse helfen, Beziehungs-Entwicklungen in kleinen Gruppen (etwa in Schulklassen) zu verstehen und zum Beispiel Cliquen-Bildungen oder sich anbahnende Konflikte rechtzeitig zu bemerken.

Es können aber auch große Netzwerke untersucht werden, wenn es gelingt, verlässliche Antworten von den Mitgliedern dieses Netzwerkes zu erhalten (Stichwort: Soziale Netzwerkanalyse).
Es gibt professionelle Programme zur Soziogramm-Darstellung und -Auswertung: (?)

Gruppendynamik:
Veränderungen von Handlungen und Beziehungen in einer Gruppe - in der Regel eng verbunden mit emotionalen Prozessen.

Durch Teilnahme an sogenannten Gruppendynamischen Trainings kann die eigene soziale Kompetenz zum Erkennen und Verstehen solcher Prozesse gesteigert werden.

Indirekte Fragen:
werden auch als Soziogramm-Fragen bezeichnet. Sie bitten jedes Gruppenmitglied, andere zu benennen. Dazu werden Fragen vorgegeben (in der Regel schriftlich), die immer auf die Auswahl von Gruppenmitglieder zielen (sogenannte soziographische Wahlen).

Beispiel:
"Mit wem möchtest du in einer Arbeitsgruppe zusammen sein?"
Zurück zum Seiteninhalt